Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2003

Charlie Mariano & Vitold Rek -
"opus absolutum"
feat. Vladislav Sendetzki & Martin France

Saxophonlegende Charlie Mariano feiert dieser Tage seinen 80. Geburtstag. Zeitgleich erscheint die neue CD des nach wie vor sehr aktiven Jazzers, der in Boston geboren wurde, jedoch seit Jahren in Europa lebt. Glückwünsche sind in jedem Fall angebracht – für den Jubilar selbst wie für sein Album "opus absolutum".

Charlie Mariano & Vitold Rek - "opus absolutum"

Doch nicht nur Mariano gebührt für das Werk Anerkennung, auch seinen drei hervorragenden Mitstreitern: Vitold Rek (b), Vladislav Sendetzki (p) und Martin France (dr). Elf Stücke wurden von Vitold Rek komponiert. Der polnische Bassist bildete schon vor Jahren ein Trio zusammen mit Charlie Mariano und dem Pianisten und Vibraphonisten Karl Berger. Reks Jugendfreund Vladislav Sendetzki steuerte ein Stück zu "opus absolutum" bei.

Charlie Mariano schafft mit seinem intensiven, sensiblen Spiel über weite Strecken eine unglaublich intime Atmosphäre. Besonders eindrucksvoll zu hören bei "sweet & short - duo", wo er nur von Rek am Bass begleitet wird, und bei "arietta misterioso", wo er sein Alt-Saxophon gegen die Flöte getauscht hat. "opus absolutum" ist eine zeitgenössische Jazzplatte mit jener Tiefe, die man auf vielen Aufnahmen vergeblich sucht. Glückwunsch!

Peggy Thiele

CD: Charlie Mariano & Vitold Rek - "opus absolutum"
(TMP CD 509)

Taso Music Production im Internet: www.taso-music.com

Cover: Aladdin Jokhosha AGD

© jazzdimensions2003
erschienen: 27.11.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: